tw YT twitch st bf4-1
Support us!
Registrieren PW

Clangeschichte

Unsere Wurzeln liegen eigentlich schon deutlich länger zurück, als unser Slogan "Multigaming since 2009" vermuten lässt. Nach etlichen erfolgreichen Jahren in einem Battlefield 2 Clan reifte der Entschluss bei Sieben und mir (Schorsch) einen eigenen Clan zu gründen. Da wir bereits ein War-Team mit 8-12 Spielern geführt hatten,  konnten wir uns einige eSport- sowie Führungserfahrung aneignen. Daneben waren wir parallel über viele Jahre hinweg sehr aktiv in verschiedenen Browsergames, wo wir ca. 20 - 40 Allianzmitglieder geführt hatten und dabei auch die technische Verwaltung (Homepage, Member, etc.) eines Clans kennenlernten.

Erstes Logo, Mai 2004

Juli 2006

 

Februar 2008

 

September 2008

 

Februar 2009

 

Unser Ziel war klar definiert: Wir wollten uns von Anfang an in dem damals neu erscheinenden Battlefield Teil: „Battlefield Heroes" (BFH) etablieren. Wir erhielten frühzeitig Keys für die Closed Beta, sodass wir Ende 2008 die ersten Strukturen aufbauten. Anfang 2009 begannen wir dann mit der Anwerbung neuer Member und traten erstmals in den offiziellen Foren als Clan auf. Dieses Jahr gilt damit auch als unsere Geburtsstunde. Damals noch mit dem Kürzel "MSV" und lediglich mit einem kostenlosen Forum und Portal ausgerüstet, trafen wir genau den Nagel der Zeit und konnten schnell viele Mitglieder finden.

Clanpage, 2009

 

Erster Clantrailer, November 2009

Unsere Mitglieder zeichneten sich durch eine sehr hohe Aktivität und Zusammenhalt aus und so konnten wir, noch während der Closed Beta, den wahrscheinlich ersten Clanwar in der Battlefield Heroes Geschichte durchführen. Wenn man bedenkt, dass es zu dieser Zeit weder die Möglichkeit gab einen spezifischen Server zu joinen noch einen eigenen Server zu hosten, war dies eine bemerkenswerte Leistung aller Teilnehmer.

Wir etablierten uns schnell als bekannter Clan in Battlefield Heroes und mussten den nächsten Schritt vorbereiten. Eine neue Webseite musste her und wir änderten unser Kürzel in MhSV:

Banner, Oktober 2009

 

Der Aufbau der neuen Homepage verschlang ca. drei Monate Entwicklungszeit. Es war klar, dass wir kein Clan „von der Stange" sind und deshalb wählten wir mit Wordpress auch ein professionelles Content Management System, welches unsere Ansprüche an eine moderne und funktionale Webseite erfüllte. Für den Community Bereich setzten wir auf ein bewährtes phpbb-Forum, wobei mit dem Plugin WP-United die nahtlose Verknüpfung beider Systeme realisiert werden konnte.

 Clanpage, Oktober 2009 

 

Clanpage, Dezember 2009

 
Die neue Seite war ein gigantischer Schritt für den Clan. Erstmals konnten wir auch im Web professionell auftreten und unsere Memberzahlen wuchsen entsprechend rasant an. Mit dem Release von eigenen Servern in BFH waren wir auch in diesem Bereich von Anfang an dabei. Seit damals bleiben wir unserem fairen VIP-Beitrag von nur 2€ pro Monat treu, um unsere Server zu finanzieren. Mit den eigenen Servern stiegen auch unsere spielerischen Ansprüche und wir bildeten zwei Clanwar-Teams. Beim ersten großen Turnier holten wir die Plätze 1 und 3 und wir konnten uns in der Szene als erfolgreichster deutscher Clan etablieren. Auch durch die konstant hohe Anzahl an neuen Membern waren wir zu dieser Zeit der mit Abstand aktivste und wichtigste deutsche Battlefield Heroes Clan.
Dabei erhielten wir auch frühzeitig Unterstützung durch den Ranked-Server-Provider Eliott Ness, woraus sich eine 2 Jahre andauernde Partnerschaft entwickelte. Dies beschränkte sich nicht nur auf bloße Werbung, wir leisteten auch viele Hilfestellungen bei der Entwicklung eines Serveradmintools sowie im Rahmen von Übersetzungen, Bug Fixing und dem Design von Server Bannern.

Im Jahr 2010 folgte jedoch bereits das nächste Highlight der Battlefield Serie. Für viele war klar, dass Battlefield Bad Company 2 (BC2) ihr neues Hauptspiel werden würde. Für viele andere stand jedoch weiterhin Battlefield Heroes an erster Stelle. Da wir unsere erfolgreiche und hochaktive Memberschaft nicht zerschlagen wollten, entschieden wir uns zum nächsten logischen Schritt. Wir änderten unsere Ausrichtung in einen Multigaming Clan.

 Banner, Oktober 2010

  Banner, Dezember 2010

 

Dies sollte sich auszahlen! Bereits während des erfolgreichen Starts in BC2, organisierten wir in BFH das bis heute größte Turnier aller Zeiten. Mehr als 40 Teams mit über 250 Spielern nahmen teil. Unterstützt von unserem Sponsor Eliott Ness konnten wir auch attraktive Preise vorweisen.

 Weihnachtsaktion, Dezember 2010

 

Aber auch der Start von BC2 gestaltete sich überaus erfolgreich. Wir waren seit der Betaphase dabei und dank unseres Serverpartners wohl der einzige Clan, der in der Beta auf einen „eigenen" Server zurückgreifen konnte. Damit waren noch in dieser Zeit erste Clanwars und Events möglich. Besonders unser Quadrace entwickelte sich zum grandiosen Spektakel und wurde mehrmals wiederholt.

Quadrace in BC2, Februar 2010

Quadrace BC2, Februar 2011

 

Clantrailer für BC2, Dezember 2010

Nach einigen Monaten in BC2 mehrten sich die Stimmen nach anderen Organisationen, Teamaufteilungen und -änderungen. Viele Diskussionen und Reorganisationen waren die Folge, die aber alle nicht den gewünschten Erfolg hatten. Am Ende blieb es aber bei einzelnen Austritten, die sicher auch mit privaten Gründen zu tun hatten. Aber auch BFH entwickelte sich zusehends problematisch, da das Durchschnittsalter und damit leider auch die geistige Reife immer weiter abnahmen. Wir waren gezwungen unser Mindestalter von 16 Jahren ohne jedwede Ausnahme durchzusetzen. Jedoch änderte dies nichts am allgemeinen Abschwung. Viele Spieler hatten einfach die Lust verloren (nicht zuletzt auch durch diverse Spieländerungen, Stichwort: pay2win…) und wandten sich anderen Spielen wie BC2 aber auch TeamFortress2, League of Legends oder Starcraft 2 zu. Von da an wurde eine Fülle von Spielen aktiv bei uns gespielt, was unserer Ausrichtung als Multigaming Clan allerdings entgegen kam. So konnten wir trotz aller Umschwünge unsere Memberzahl nahezu konstant halten. Das ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit und darauf waren wir sehr stolz. Nicht zuletzt trug unser anspruchsvolles Aufnahmeverfahren dazu bei, dass unsere Mitglieder eine außerordentliche hohe Loyalität aufweisen. Von Oktober 2009 bis November 2013 haben sich mehr als 1.300 Spieler beworben, von denen nur knapp die Hälfte letztlich die Aufnahme nach erfolgreicher Trialzeit schaffte.

Diese positive Entwicklung war natürlich nicht mehr zu zweit zu schaffen und deswegen setzten wir frühzeitig auf ein ambitioniertes und erfahrenes Team. Besonders aktive und vertrauenswürdige Member konnten sich so auch in die Leitung und Organisation des Clans einbringen und ihm zu dem machen, was er heute ist. Sei es durch News, Videos, Events, Server, Werbung oder der Verwaltung unserer eSport-Teams.


Jedoch gab es nicht nur glanzvolle Tage. Ende August 2012 mussten wir einen schweren Schicksalsschlag verkraften, als wir von dem völlig unerwarteten Tod unseres langjährigen Clanmitgliedes „hoernchen" erfahren mussten. Neben seiner allabendlichen Aktivität im TS sowie in vielen Clanwars, zeichnete er sich vor allem auch für den Beginn unserer Social Media Aktivitäten aus. Durch unser Gedenkvideo möchten wir die vielen schönen Erinnerungen an ihn in Ehren halten.

 22.12.2012

 

 
Mit dem Release von Battlefield 3 folgte das nächste große und langerwartete Spiel. Selbstverständlich waren wir auch hier seit der Beta dabei und auch in den ersten Turnieren erfolgreich vertreten. Daneben gab es auch etliche Videoprojekte und Events, die wir im Rahmen von BF3 umsetzten, wie z.B. unser Armored Kill Event.

Clantrailer für Battlefield 3, Oktober 2011

Trailer für das Amored Kill Event, Oktober 2012

 MhSV Videobeitrag zum Prepare 4 Battle contest, April 2013


Deutsche Meisterschaft (DeSBL), September 2013

 

Da Stillstand nichts anderes als Rückschritt bedeutet, haben auch wir versucht, uns den stetig neuen Anforderungen anzupassen. Und so bildet das zweite Halbjahr 2013 wieder einen Wendepunkt. Ein völlig neu entwickeltes Logo, unsere neue Clanpage, welche professionell designed wurde und auf das esport-cms callista aufsetzt, bildeten die Grundlage für den nächsten großen Schritt, dem Release von Battlefield 4. Auch hier schafften wir es schnell Fuß zu fassen und drückten dem Spiel mit unzähligen Clanwars und Events (Quadrace) unseren Stempel auf.

  Designskizze der aktuellen Clanpage, September 2013

 

 Battlefield 4 Quadrace, Mai 2014


Battlefield 4 Quadrace, Juni 2014

 

Insbesondere unsere Gameserver entwickelten sich fantastisch. Dank der großen Erfahrung unseres Serveradmins Breakmaster und seiner Helfer, sind unsere Server stets optimal administriert, balanced und frei von Cheatern. Dabei haben wir es geschafft uns mit einem Server in den Top10 der beliebtesten Server weltweit festzusetzen. Bezogen auf Deutschland stellen wir sogar den beliebtesten, von einem Clan betriebenen, Server überhaupt!

 Gametracker Ranking, August 2014

 


Auch im eSport Bereich gab es riesige Fortschritte. Mit der Eingliederung eines ESL-erfahrenen Teams inkl. einiger ehemaliger Clanmitglieder, sind wir seit Frühsommer 2014 wieder aktiv und professionell im eSport vertreten. Dabei konnte unser Team sofort viele Siege in Matches der ESL Series A holen und scheiterte mit Platz 9 in der ESL One Wertung nur knapp an der Möglichkeit, bereits bei der Gamescom 2014 am offline Finale teilnehmen zu können.

 

Dies änderte sich jedoch bald! Schon in der folgenden "Fall Season" gelang es dem Team die Qualifikation erfolgreich zu bestreiten und die Teilnahme am offline Finale der ESL One in Köln war gesichert. Dies war der bis dato größte Erfolg, den wir als Clan im eSport Bereich verzeichnen konnten. Zeigte es doch, dass wir das beste deutsche Team in Battlefied 4 stellen! Wahnsinn! Wo viel Licht, da leider auch Schatten und so mussten wir bei den Matches aus Altersgründen leider unser Lineup stark verändern. Mit nur 2 Stammspielern hielt sich unser Team wacker, konnte aber gegen die erfahrensten Profis aus Europa nichts ausrichten. Dennoch sind wir stolz auf diese Leistung und der überaus professionellen Darstellung unseres Teams vor Ort.

 

 

   

Und genauso erfolgreich geht es 2015 weiter! Unser Team schaffte nach einer äußerst soliden Cup-Phase und einer an Spannung kaum zu überbietenden Gruppenphase den Einzug ins offline Finale der "Spring Season"! Da heißt es wieder Daumen drücken und diesmal ist vielleicht doch die ein oder andere Überraschung möglich; treten wir doch mit kompletten Lineup und neuen Clantrikots an. ;)

Auch sei an dieser Stelle noch auf unser BF4 Rookie Team hingewiesen, was unter dem Namen "nKnown" ebenfalls an der Qualifikation teilnahm und solide Leistungen ablieferte. Einmal mehr zeigt sich damit: MhSV ist die deutsche Macht in Battlefield 4!

 

 

Aber dies waren nicht die einzigen Entwicklungen in der jüngsten Zeit. Um der immer schnelllebigen Zeit Rechnung zu tragen, haben wir seit 2014 unser Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren komplett überarbeitet. Wir möchten unsere neuen Mitglieder nicht mehr mit langwierigen Trialzeiten quälen. Einloggen, vorstellen und Spass haben! Dieses neue Motto beschreibt am besten, wie einfach es ist uns beizutreten!

Denn auf unsere Community legen wir viel Wert. Sei es durch die Intergration eines großen World of Tank Clans, der uns auch in diesem Spiel ein erstes Standbein sicherte. Oder aber mit der Aufnahme eines der größten deutschen Battlefield 4 Clans auf der Playstation 4. Wir wachsen und arbeiten weiter hart daran, bis wir unser Ziel erreichen: Der wichtigste deutsche Multigaming Clan zu sein, der im Gegensatz zu vielen anderen beides kann: Community und eSport gleichzeitig!

Daher gehen auch im eSport unsere Aktivitäten weiter. So sind eSport und Rookies Teams für Dota 2, League of Legends, Heroes of the Storm, CS:GO und StarCraft 2 aktiv oder im Aufbau und vertreten den Clan bei vielen Turnieren, ESL Cups, Lan-Partys sowie im Livestream auf Twitch.

Apropos Twitch: Seit Ende 2014 liegt hier einer unserer Schwerpunkte der Vermarktung. Mit aktiven und erfahrenen Castern streamen wir alle unsere ESL Matches Live und mit Kommentator. Gleiches gilt für Dota 2 und einige weitere Matches in League of Legends. Dies wird abgerundet durch aktive public Streamer und einer Kooperation mit bekannten Youtubern, die uns ihre professionellen Videos für die Matchpausen zur Verfügung stellen. Dies bleibt auch der ESL nicht verborgen, stellen wir damit doch gerade in Battlefield 4 die einzigste deutschsprachige Bericherstattung zur Verfügung.

 

Damit ist die Geschichte am heutigen Tag angelangt. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen aktiven und auch ehemaligen Clanmitgliedern bedanken! Ihr alle habt den Clan zu dem geformt, der er heute ist und darauf kann man nur stolz sein!

Und für alle Anderen gilt: Folgt uns auf unserem erfolgreichen Weg! Ich denke unsere bisherige Entwicklung hat bestimmt ein wenig Lust auf mehr gemacht und ist vielleicht ein Ansporn, teil der Zukünftigen zu werden. Es war nie einfacher einer tollen Gemeinschaft beizutreten. Also schaut am besten heute schon einmal auf unserem TS vorbei. Wir freuen uns auf euch!


 Gamescom 2012

Gamescom 2013

Gamescom 2014

 

Schorsch, Sieben

(Clangründer des MhSV)

 

Breakmaster, Piranha16, SirP10, Barodil, BlackOnyx, Eich-warya, TomPepi, Stahl

(MhSV-Management)


01.09.2015
 
 
 
 #######################################################################

 

Wow, du hast offensichtlich bis zum Schluss gelesen. Respekt !

Dafür gibt es natürlich auch eine kleine Belohnung ;) Passend zur Clangeschichte, verrate ich den Ursprung unseres Namens, sofern du ihn nicht schon beim aufmerksamen betrachten der Bilder und Videos entdeckt hast ;) MhSV bedeutet: Metaphernhörnchenschutzverein. Richtig gehört, der Schutz unseres Hörnchens steht an erster Stelle! Und so ist die Nuss auch unser Markenzeichen, passend zum kräftigen Grün. Alles weitere zur "Sage" findest du hier:

 

Klingt intressant, oder? Wenn du den Wegen des Hörnchens folgen willst, dann folge einfach seinem Profil auf Instagram. Viel Spaß! ;)